Die Prüf-Gruppe

Büro für Leichte Sprache Bethel

Die Prüf-Gruppe

Büro für Leichte Sprache Bethel

Unsere Prüf-Gruppe

Zu unserem Team gehört die Prüf-Gruppe.
Das Wort Team sprechen Sie so: Tiehm.
Jeder soll unsere Texte verstehen.
Deshalb haben wir die Prüf-Gruppe.
Die Prüf-Gruppe muss jeden Text prüfen.
Nur so wissen wir:
Der Text ist leicht genug.

Wir haben sogar 2 Prüf-Gruppen.
So können wir neue Texte schnell prüfen.
In jeder Prüf-Gruppe
sollen 3 bis 5 Prüfer arbeiten.

Die Experten von der Prüf-Gruppe schauen:

  • Kann ich die Schrift gut lesen?
  • Verstehe ich den Text?
  • Ist der Text zu lang?
  • Sind die Bilder gut ausgesucht?

Unsere Experten arbeiten sonst in der Werkstatt.
Sie arbeiten bei proWerk.
Die Prüf-Gruppe gehört zu ihrer Arbeits-Zeit.
Viele von den Experten haben extra gelernt:
So prüfen wir Texte.

Carsten Hirsch sagt:
Jeder Text in Leichter Sprache
ist eine Barriere weniger.
Mein Ehrgeiz ist,
jeden Text noch einfacher zu machen.

Constanze Becker sagt:
Jeder soll alle Texte verstehen können.
Das geht auch mit sehr schweren Texten.

Kilian Bartsch sagt:
Durch die Arbeit in der Prüf-Gruppe habe ich
besser lesen gelernt.
Und ich habe gelernt,
dass ich Texte in Leichter Sprache
meistens besser lesen und verstehen kann.

Eine Prüferin sagt:
Ich finde die Arbeit in der Prüf-Gruppe wichtig,
weil Leichte Sprache mir hilft,
schwere Texte besser zu verstehen.
Zum Beispiel bei Briefen vom Amt.

Lisa Scholz sagt:
Ich arbeite in der Prüf-Gruppe mit,
weil Leichte Sprache-Texte auch mir selbst helfen.

Katrin Rössler sagt:
Ich arbeite in der Prüf-Gruppe
vom Büro für Leichte Sprache mit,
weil es mir wichtig ist, dass alle Menschen
Texte gut lesen und verstehen können.

Kontakt aufnehmen